Tenorsaxophon – Test – Empfehlungen – die Top 5

TenorsaxophonDas Tenorsaxophon ist etwas größer als das Altsaxophon. Markant ist der zusätzliche Bogen im oberen Bereich. Der Tonbereich liegt in der mittleren Lage. Es ist in B gestimmt. Seit den 1920er Jahren wurde die Klangfarbe des Saxophons neu definiert, weg vom geschmeidigen und hin zum packenden, rauen und heiseren Sound. Das Tenorsaxophon wird oft als Soloinstrument verwendet, aber auch beispielsweise in einer Big Band. Im Gegensatz zum Altsaxophon ist das Tenorsaxophon größer und schwerer. Als Einsteigerinstrument ist es nicht unbedingt zu empfehlen, da man ein größeres Luftvolumen benötigt, um einen Ton zu erzeugen. Beim Kauf sollten Sie darauf achten, dass alle Töne (hohe wie tiefe) gut spielbar sind. Es sollte gut in der Hand liegen und eine leichte Mechanik haben.

Ein wichtiger Gesichtspunkt, ist die Intonation des Instruments. Das Saxophon sollte ohne Korrektur durch Veränderung des Lippendrucks den richtigen Ton spielen.

Du bist auf der Suche nach einem Saxophonlehrer in deiner Umgebung? Hier findest du regionale Veranstaltungen, wie Gesangs- und Musikunterricht

 1.Yamaha YTS-480 Tenorsaxophon

TenorsaxophonDas Yamaha YTS-480 basiert auf der beliebten und erfolgreichen 475er-Serie. Die Saxophone der 480er Serie werden mit einem professionellen S-Bogen (62er Style) ausgeliefert.Verbessert wurde hier die tief-h/-Cis Verbindung und der hochwertigen Oktavmechanik aus der 62-er-Profiserie. Das erlaubt nun auch das YTS-480 die Verwendung von Yamaha Custum S-Bögen. Die Handgravur stammt aus der hochwertigen 62er-Serie von Yamaha. Die 480er-Serie bietet eine hohe Klangflexibilität, einen kernigen Klang, sowie eine vorbildliche Intonation und Verarbeitung. Ein wasserabweisender Leichtkoffer mit Tragegarnitur ermöglichen einen rückenschondenen Transport. Auf der Vorderseite ist eine Tasche für Noten und Zubehör vorhanden. Das dazugehörige 4C Mundstück rundet das Ausstattungspaket ab.

Details

  • Material Korpus: Messing
  • Material S-Bogen: Messing
  • Material Mechanik: Messing
  • Oberfläche: Goldlack
  • Hoch-Fis-Klappe/ vordere F-Klappe
  • Polster: mit Kunststoff Resonator
  • Zubehör: Leichtkoffer mit Rucksackgarnitur, Mundstück und Pflegemittel
  • Seesaw-Mechanik (Wippe)
  • neue Oktavklappe (wie beim 62er, kompatibel mit höheren Serien)
  • verbesserte tief H/Cis Verbindung
  • inkl. Koffer mit Tragegarnitur

Fazit

Der bekannte und erfolgreiche ausgewogene Yamaha Sound findet sich auch in der Standard-Serie wieder. Das YTS besitzt eine enorme Klangvielfalt sowie einen satten und runden Sound. Hier erhält der Käufer ein hochwertiges und qualitativ ausgereiftes Tenorsaxophon.

Jetzt zum Angebot Yamaha 480 von auf Musik Produktiv.de

2. Jupiter JTS700Q

TenorsaxophonDie Mechanik liegt sehr gut in der Hand und greift sich bequem. Das Spielgefühl entspricht weitestgehend dem eines Selmer 80 SA Horns. Auch der Klang kommt dem Vorbild sehr nahe. Er ist kernig und zentriert, eher auf Jazz und Popstilistiken zugeschnitten als auf klassische Anwendung. Interessanterweise kommt das Jupiter dem Mk6 Modell klanglich wesentlich näher als dem 80SA Modell, welches etwas lauter und knalliger klingt. Das gesamte untere Register einschließlich der tiefsten Töne hat eine sehr ausgeglichene Stimmung. Mit der neuen Serie erhielt der Schallbecher eine stärkere Krümmung nach vorne und wurde so dem allgemein üblichen Design angepaßt. Zu einem neuen Saxophon gehört ein neuer S-Bogen. Er ist etwas höher. Die Krümmung über der Steckverbindung beginnt etwas später und sanfter, ähnlich wie beim Selmer 80 SA.

Details

  • Material Korpus: Messing
  • Oberfläche: Goldlack
  • Hoch-Fis-Klappe/C#-B-Wippe
  • Daumenhaken: Verstellbarer Kunststoff Daumenhaken
  • Polster: Metallresonator, wasserabweisend
  • Zubehör: JUPITER Koffer Light mit Tragegarnitur, Mundstück und Pflegemitte
  • Einstellbare Seitenklappen (Palmkeys)
  • Einstellbare G#- und tief-H-Klappe
  • Mit Stopper und Schutzring am S-Bogen

Fazit

Die neue Generation von Jupiter bietet mehrere einzigartige patentierte Eigenschaften. Als Schülerinstrument ist es genauso geeignet, wie für den fortgeschrittenen Spieler. Dieses Saxophon bietet klanglich beste Entwicklungsmöglichkeiten.

Jetzt zum Angebot Jupiter JTS von auf Musik Produktiv.de

3.Tenorsaxophon – Yamaha YTS-280

TenorsaxophonDas Yamaha YTS-280 ist ein qualitatives Tenorsaxophon und löst den YTS-275 als Nachfolger ab. Die direkte Ansprache sorgt für schnellen Lernerfolg. Es hat den typischen kernigen und vollen Klang. Korpus , S-Bogen und die Mechanik sind aus Messing. Optimiert wurde die Aufnahme für den S-Bogen und die tiefe H/C# Verbindung. Die Intonation ist hervorragend. Sie müssen daher den Ansatz nicht stark verändern. Der Daumenhaken ist verstellbar, sodass Sie ihn der Größe Ihrer Finger entsprechend einstellen können. Es ist für Schüler sehr gut geeignet, aber natürlich auch für Fortgeschrittene.

 

Details

  • Schülermodell
  • neues Modell mit verbesserter S- Bogen Aufnahme und verbesserter tief H/Cis- Verbindung
  • geteilter Klappenschutz
  • verstellbarer Daumenhalter
  • hoch F#-Klappe
  • vordere F-Klappe
  • Messingkorpus
  • Mechanik und Korpus mit Goldlack lackiert
  • Nachfolgemodell des YTS-275
  • inkl. leichtem Koffer mit Rucksackgurten, Yamaha 4C Mundstück, Saxophongurt

Fazit

Das Yamaha YTS-280 ist ein hervorragendes Schülermodell, aber auch etwas für Fortgeschrittene. Die Ansprache ist sehr gut und es hat einen schönen Klang. Yamaha hat hier wieder ein schönes Tenorsaxophon entwickelt, auf dem es wirklich Spaß macht zu spielen.

Jetzt zum Angebot Yamaha 280 von auf Musik Produktiv.de

4. Jupiter JTS500Q

TenorsaxophonDurch konsequente Weiterentwicklung befinden sich Jupiter Saxophone auf einem hohen Niveau mit sämtlichen Features wie z.B. Hoch-Fis-Klappe, abnehmbarem Schallstückbogen oder verstellbarem Daumenhalter, die man sonst nur bei wenigen professionellen Instrumenten findet. Die Mechanik für die rechte Hand wurde verbessert und noch einmal überarbeitet, die Wippe für die Töne C und Eb ist leichter erreichbar. Auch ist die Ansprache leicht, man benötigt nicht viel Kraft, um einen Ton zu erzeugen. Es hat einen schönen satten Klang, je nach Spielweise kann es auch schön metallisch klingen. Bei diesem Tenorsaxophon sticht die saubere Intonation heraus. Gerade für Einsteiger ist dies eine enorme Erleichterung.

Details

  • Material Korpus: Messing
  • Material S-Bogen: Messing
  • Material Mechanik: Messing
  • Oberfläche: Goldlack
  • Hoch-Fis-Klappe
  • Daumenhaken: Verstellbarer Daumenhaken
  • Polster: mit Metall Resonator
  • Zubehör: Mundstück/Plegemittel

Fazit

Das JTS 500Q ist ein qualitativ hochwertiges Tenorsaxophon für Fortgeschrittene. Die leichte Ansprache und Spielbarkeit bieten dem Saxophonisten die nötige Sicherheit beim musizieren. Dieses Modell überzeugt durch ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Jetzt zum Angebot Jupiter JTS von auf Musik Produktiv.de

5. Stewart Ellis SE-720-ADB

TenorsaxophonDas Stewart Ellis SE-720-ADB Tenorsaxophon ist ein solides Einsteigerinstrument. Der Messing Korpus wie auch der Messing S-Bogen sorgen hierbei für einen weichen und runden Klang. Anfänger werden durch die leichtgängige Mechanik beim Erlernen des Instrumentes unterstützt und profitieren von einer leichten Ansprache. Als besonderes Highlight dieses Saxophons erweist sich das dunkle Antik Bronze Finish, welches es zu einem echten Hingucker macht. Der Daumenhacken ist verstellbar ist daher auch für kleinere Hände angenehm spielbar.

Details

  • Material Korpus: Messing
  • Material S-Bogen: Messing
  • Material Mechanik: Messing
  • Oberfläche: Antik Bronze Finish, dunkel
  • Hoch-Fis-Klappe/ vordere F-Klappe
  • Daumenhaken: Metall, verstellbar
  • Polster: PISONI Polster mit Metallresonatoren
  • Zubehör: Mundstück/ Pflegemittel/ Koffer

Fazit

Das Stewart Ellis SE-720 zeichnet sich durch das Design aus. Wer kein 0815 Tenorsaxophon sucht, sondern auf Individualität Wert legt, wird hier fündig. Auch hat es ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Für vergleichsweise wenig Geld, erhalten Sie ein qualitatives Tenorsaxophonfür Einsteiger.

Jetzt zum Angebot Stewart Ellis von auf Musik Produktiv.de